Spielmodus
Momentan ist folgender Spielmodus geplant. Dieser hängt allerdings noch von der Anzahl der teilnehmenden Teams sowie den räumlichen Gegebenheiten ab.

Gruppenphase

In der Gruppenphase bestehen alle Spiele aus zwei Sätzen à 11 Punkte oder 10 Minuten (was zuerst erreicht ist). Zwischen den beiden Sätzen ist Seitenwechsel.
Alle 16 Teams werden in vier Gruppen gelost, dabei werden keine Teams gesetzt. In jeder Gruppe spielt jedes Teams gegen jedes andere, danach wird die Platzierung anhand der gewonnenen Sätze bestimmt. Falls zwei Teams einer Gruppe gleich viele Sätze gewonnen haben, ergibt sich deren Rangfolge nach folgenden weiteren Kriterien:
(1) Anzahl der gewonnenen Sätze (gesamt)
(2) gewonnene Sätze im direkten Vergleich
(3) erzielte Punkte im direkten Vergleich
(4) erzielte Punkte (gesamt)
Die beiden erstplatzierten Teams aus jeder Gruppe kommen weiter ins Viertelfinale.

Finalspiele

Ab dem Viertelfinale werden alle Spiele auf zwei Gewinnsätze gespielt, dauern also entweder zwei oder drei Sätze. Jeder Satz geht ohne Zeitbegrenzung bis 15 Punkte bei zwei Punkten Vorsprung.
Die Gewinner der Viertelfinalspiele kommen ins Halbfinale, die Halbfinalgewinner ins Finale und die anderen beiden Halbfinalteams ins Spiel um Platz drei und vier.